E-paper - 13. Dezember 2019
Verlagsbeilage NK

E-Paper - Auswahl
 
 

Ausgezeichnetes Spielplatzkonzept

Einige der Bayreuther Spielplätze sind echte Highlights. Seit Juni 2019 kann man im Hofgarten „Spielen mit Wilhelmine“ und unter anderem auf einem 7,50 Meter hohen Spielschloss herumklettern. Die fantasievollen und innovativen Spielplätze in der Wilhelminenaue, im ehemaligen Landesgartenschaugelände, sind sogar preisgekrönt: 2017 erhielt das Spielkonzept den Deutschen Spielraum-Preis. Die Spielplätze der Wilhelminenaue sprechen alle Altersstufen an, sind barrierefrei zugänglich und bieten außergewöhnliche Spielgeräte – von riesengroßen Vogelhäuschen über ein Sportkabinett mit schwingenden Riesennetzen, ein Kulturkabinett mit Sandspielmöglichkeiten bis zum Wasserspielplatz Fossillilinseln. Dazu gibt es weitere Sportangebote: ein Beachvolleyballfeld, eine Dirt-Bike-Anlage, ein Bolzfeld und vieles mehr.

Ebenfalls im Sommer wurden die neue Skateanlage Obere Röth sowie die neue Spiel- und Sportanlage Schanz eingeweiht, die im kommenden Jahr noch erweitert wird.

Verlagsbeilage NK vom Freitag, 13. Dezember 2019, Seite 31 (45 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE