E-paper - 13. Dezember 2019
Verlagsbeilage NK

E-Paper - Auswahl
 
 

70 Jahre Landjugend Schreez

Eine der stärksten Landjugendgruppen in Oberfranken feiert 2020 ihr Jubiläum

Im kommenden Jahr feiert die Landjugend Schreez ihr 70-jähriges Bestehen. Von Donnerstag, 13. August, bis Sonntag, 15. August, steht das Jubiläum unter dem Motto „Après Ski meets Summer“ in Bocksrück auf dem Programm. Den Auftakt macht ein Heimatabend mit Krenfleisch und Unterhaltungsmusik von Bernd Kern. Gefolgt von einem Festumzug und einem Stimmungsabend mit den Rockzipfln am Freitag. Am Samstag stehen dann die Allgäu Feager auf der Bühne. Der Sonntag steht im Zeichen einer Ackershow mit den Südwind Buam. Bereits am Samstag, 15. Februar, organisieren die Verantwortlichen in der Schulturnhalle Hummeltal ihren zweiten Landjugendball. Außerdem zeigt die Gruppe im März (genauer Termin steht noch nicht fest) ihr alljährliches Theaterstück.

Mit 300 aktiven und passiven Mitgliedern gehören die „Schreezer“ zu den stärksten Landjugendgruppen in Oberfranken. Ohne die eigene Tradition aus den Augen zu verlieren, geht man in der Vereinsarbeit neue Wege und ist das Jahr über bei verschiedenen Aktionen und Projekten dabei. Auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz – und das ist das Erfolgsrezept für eine funktionierende Gemeinschaft. Als der Verein 1950 gegründet wurde,war sicher auch noch nicht abzusehen, dass die Mitglieder 70 Jahre später aus über 30 verschiedenen Orten stammen werden.

Größtes Event der Landjugend ist das Kellerfest in Bocksrück. Im Jahr 1973 feierte dieses Fest Premiere, Attraktion war die in einem Felsenkeller eingerichtete Bar. In über 40 Jahren hat es sich zu einer der beliebtesten Veranstaltungen in der Region entwickelt.

Eine wichtige Rolle spielt bei den Mitgliedern neben dem Maibaumaufstellen und dem Kanzfeuer auch der Volkstanz. Jeden Dienstagabend treffen sich die Aktiven im Landjugendheim in Unternschreez, um für ihre Auftritte bei Maibaumaufstellen, Geburtstagen, Polterabenden sowie für Volkstanzentscheide auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene zu üben.

Besonders stolz sind die Verantwortlichen auf ihre vier Kindertanzgruppen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 2 und 14 Jahren treten bei verschiedenen Festlichkeiten auf oder laufen bei Festumzügen mit. Geprobt wird, außer in den Ferien, einmal wöchentlich donnerstags.

INFO: www.lj-schreez.de

Verlagsbeilage NK vom Freitag, 13. Dezember 2019, Seite 77 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE